Nicht-angetriebene Rollenbahnen, System Q70 für mittelschwere Güter - Q-System

Nicht-angetriebene Rollenbahnen, System Q70 für mittelschwere Güter

Das nicht-angetriebene Rollenbahnsystem Q70 hat im Produktionsfluß viele Einsatzmöglichkeiten – beispielsweise als Rohkomponenten- und Versandlager. Und nicht zuletzt als ein effizientes Pufferlager zwischen den Fertigungsmaschinen, so daß die teuren Maschinen optimal genutzt werden können. 

Das Rollenbahnsystem Q70 mit einer Tragfähigkeit von 1000 kg/m ist für den Transport von Stapeln mit und ohne Schonplatten vorgesehen. Einen problemlosen manuellen Vorschub des Förderguts ist durch Verwendung von kugelgelagerten Präzisionsrollen sichergestellt - Ein manueller Druck von nur 15 kg bewegt hier 1.000 kg schwere Stapel.

Rollenbahn

Die nicht-angetriebene Rollenbahn ist mit leicht laufenden Stahltragrollen mit Kugellagern ausgerüstet

Als Endfeststeller dienen entweder ein fester oder ein kippbarer Endanschlag

Rollenbahnwagen mit Kipphebeldeichsel

Der Rollenbahnwagen ist zum Einsatz außerhalb des Rollenbahnsystems. Der Wagen kann mit kippbarem Endanschlag oder Werkstückbremse ausgerüstet werden.

Schwenkbühne

Die Schwenkbühne erlaubt eine Änderung der Transportrichtung auf kleinstem Raum.

Durch eine im Boden montierte Drehachse ist ein Drehen der Schwenkbühne um einen Fixpunkt möglich.

Leichtlaufende, ø200 mm Nylonräder, zwei Werkstückbremsen und Feststeller gewährleisten einen sicheren und bequemen Betrieb.

Kurve

Die nicht angetriebene Rollenbahnkurve ermöglicht eine Änderung der Förderrichtung auf begrenztem Raum. Lieferbare Ausführungen sind 45°, 90° und 180°

Zwei-Etagen-Rollenbahn

Bei der Zwei-Etagen-Rollenbahn wird die Lagerfläche auf gleichem Raum verdoppelt und gleichzeitig werden Transportwege reduziert.

Die Zwei-Etagen-Rollenbahn ist eine stabile Kragarm-Konstruktion, die auch bei einseitiger Nutzung der oberen Rollenbahn bis zu 600 kg/m Traglast zuläßt

Der modulare Aufbau des Rollen- bahnsystems bedeutet dass bestehende nicht angetriebene Rollenbahnen und Endanschläge in einer Zwei-Etagen-Rollenbahn wiederverwendet werden können.

Schwerkraftrollenbahn mit Palettenabnahme

Verschiebe- und Verfahrwagen

Q-System bietet eine Reihe von Verschiebe- und Verfahrwagen an.

Sehen Sie bitte VERFAHRWAGEN Q70.

Hebebühne

Kann in vielen maßgeschneiderten Ausführungen geliefert werden.

Siehe auch Abschnitt "Produkte/Hebebühnen"

Palettenumladestation

Zur Entpalettierung eines Stapels (evtl. auf Schonplatte) von einer EUR-Palette auf eine Rollenbahn.

Durch die Palettenumladestation kann ein Stapel auch von einer Rollenbahn auf eine EUR-Palette überführt werden

Q70Plus Hilfsantrieb

Mit den Q70Plus Komponenten können Sie 6 m nicht angetriebene Q70 Rollenbahn mit den Spezifikationen  B=600, C-C 150/200 mm, H=300 mm in eine angetriebene Bahn umwandeln.

Die Bahngeschwindigkeit wird 13,5 m/min. und die gesamte Tragfähigkeit 2000 kg.

Der Satz versteht sich ausschl. Steuerung.

Hier können Sie sehen, wie man es macht

Durchlaufregal