Angetriebene Rollenbahnen, System Q67 für leichte Güter - Q-System

Angetriebene Rollenbahnen, System Q67 für leichte Güter

Das Rundriemen-angetriebene Rollenbahnsystem Q67 ist für den Transport von leichteren Gütern vorgesehen. Ausser Rollenbahnen mit Rundriemen-angetriebenen Stahltragrollen umfasst das System Kurven, Drehtische, Abschiebeeinheiten,  Riemenförderer und Winkelübergaben.

Unten einige Beispiele der Q67 Komponenten.

Rundriemen-angetriebene Rollenbahn

Für Transport von Stückgütern mit einem Gewicht bis zu 200 kg pro m Bahn.

Rollenbahnkurve

Die Kurve wird mit geteilten oder konischen Tragrollen geliefert.

Lieferbare Ausführungen sind 45°, 90° und 180°.

Kettenförderer

Riemenförderer

mit eingebauten Winkelübergaben kombiniert.

Drehbühne

Zum Ändern der Laufrichtung des Fördergutes (von 10º bis auf 270º) und zur 180º Drehung des Fördergutes.

Zahnriemen-angetriebene Winkelübergabe

Hier mit einem Drehtisch kombiniert.

Kegelwender

Zur Drehung des Werkstücks quer/längs. Kann auch zur Drehung längs/quer gebaut werden.

Senkrechtförderer

Zur Beschickung von mehreren übereinander angeordneten Förderebenen.

Der Plattform ist mit Rollenbahn, Kettenförderer und Gliederband lieferbar.